Ausbildung Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt

Akademie Perspektivenwechsel
28.05.2021 - 20.11.2022
Ganztägig
Akademie Perspektivenwechsel, 81247 München, Packenreiterstr. 48, Deutschland

Ausbildungslehrgang Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt

Ausbildung gemäß den Vorgaben des Bundesverband Mediation e.V. und gemäß der inhaltlichen Vorgaben der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von Mediatoren des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz.

 

Beginn der Ausbildung: NEU 28. Mai 2021

Ende der Ausbildung: 20. November 2022

 

Wir durften bereits viele Menschen auf ihrem Weg der Mediationsausbildung begleiten. Für uns liegt der Kern des Mediator-Seins darin, einerseits ExpertInnen für den Prozess zu sein und diesen souverän anzuleiten und andererseits in der Erkenntnis, dass die passende Lösung eines Konflikts nur durch die Beteiligten selbst gefunden werden kann.
Eine wichtige Grundlage, um MediatorIn werden zu können, ist deshalb das klarsichtige, liebevolle, augenzwinkernde Annehmen von sich selbst mit allen Stärken und Macken. Dabei hilft uns eine humorvolle Lebensphilosophie zu erkennen, dass es neben dem, was wir für „normal“ befinden, unzählige andere „normale“ Ansichten und Lösungen gibt.
Diese Einsicht vermitteln wir in unseren Lehrgängen – durch eine fundierte Ausbildung mit erfahrenen ReferentInnen, die alle schon seit vielen Jahren MediatorInnen im In- und Ausland ausbilden, sowie mit bewährten Kursunterlagen.

Wir bieten den Lehrgang ‚Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt‘ berufsbegleitend an.

Der Lehrgang umfasst 218 Zeitstunden Ausbildung bestehend aus elf Modulen jeweils am Wochenende und zusätzlich fünf begleitenden Supervisionstage und der erforderliche Einzel-Supervision, sowie Intervision.

 

Weitere Informationen über die genauen Inhalte, Ort, Termine, ReferentInnen und Kosten, sowie das gesamte Curriculum als PDF-Datei finden Sie hier.