Clearing für Mediation
und konsensuale Verfahren
München
Lade Karte ...

Veranstaltung

Titel
Visualisierung in Moderations- und Mediationsverfahren

Wann
10.05.2019
Ganztägig

Wo
AGFP

Kategorie(n)
Fortbildungen


Beschreibung

Visualisieren

Machen Sie aus mühsamen Sitzungen inspirierende Erlebnisse, die den Teilnehmenden in Erinnerung bleiben. Regen Sie an durch die eigene Kreativität. Überraschen Sie mit einer beeindruckenden Plangraphik – ohne Power Point. Lassen Sie die Prozesse sichtbar werden und nehmen Sie die Menschen mit.

Sonja Epple zeigt wie es geht …

Wie kann man besonders anspruchsvolle Mediationsfälle und Moderationen mit heterogenen Gruppen, komplexen Fragestellungen und umfangreichen Sachverhalten – schnell, effizient und verbindlich durchführen?

Im Alltag bewältigen wir immer größere und komplexere Informationsmengen, indem wir uns neben der Sprache und Schrift einer Fülle visueller Informationsquellen bedienen. Mit Schrift alleine würden wir uns im Straßenverkehr verlieren, auf dem Bahnhof keine Auskunft oder Taxi finden, wir würden im Menü des Mobiltelefons den Überblick verlieren und auch kein IKEA-Regal zusammenschrauben können. Überall wo Informationen schnell präzise und sprachübergreifend vermittelt werden müssen, helfen uns Symbole und Zeichen.
Sie sind ein selbstverständlicher Teil unseres Alltags.

Der gleichen Hilfsmittel können wir uns auch in der Mediation bedienen und damit das Verfahren präzise und effizient gestalten.

 

Leitung:

Architektin / Mediatorin Sonja Epple

 

Ziel des Seminars ist es, die Wirkungsweise der visuellen Kommunikation zu verdeutlichen und aufzuzeigen, in welchen Phasen der Mediation ein Einsatz besonders sinnvoll ist. Anhand praktischer Übungen werden die TeilnehmerInnen in die Lage versetzt, Methoden und Werkzeuge selbst im eigenen Mediationsverfahren anzuwenden.

 

Zielgruppe: MediatorInnen, die mit Gruppen arbeiten. Insbesondere für die Bereiche: Wirtschaft und Arbeitsplatz, Mediation im öffentlichen Bereich / Umweltmediation, Schule und Sozialarbeit, Interkulturelles, Nachbarschaft.

 

Gruppengröße: max. 10 TN

— Preis pro Person 160.- € zzgl. 20.- Euro Materialkosten

Weitere Informationen unter: akademie-perspektivenwechsel.de/visualisierung

Veranstaltungsort

AGFP
Waltherstraße 22
80337 München
Deutschland