Clearing für Mediation
und konsensuale Verfahren
München
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Veranstaltung

Titel
Mediationsrelevante Psychologie – Fokus Opfer-Aggressor-Dynamik

Wann
17.11.2020
18:30 - 21:30

Wo
Akademie Perspektivenwechsel

Kategorie(n)
Fortbildungen


Beschreibung

Mediationsrelevante Psychologie – Fokus Opfer-Aggressor-Dynamik

Jede Mediation ist auch durch die Psychodynamik der Medianden beeinflusst. Um den Arbeitsprozess aufrecht zu erhalten, ist es hilfreich, mit den charakterlichen Gegebenheiten der Medianden passend umgehen zu können.

In diesem Abendworkshop bezieht sich die Opfer-Aggressor-Dynamik auf das alltägliche Beziehungsgeschehen (und nicht auf den einer Traumatisierung). Viele Begegnungen sind von dieser Rollenverteilung oder diesem Empfingen geprägt. Dass jeder auch die jeweils andere Seite in sich trägt und lebt, ist ein spannender Aspekt. Dieses zu erkennen, schützt auch den Mediator vor dem Involviertwerden in diese Dynamik.

Bezogen auf den Mediationsprozess werden wir sowohl die Dynamik zwischen den Medianden als auch zwischen Mediand und Ihnen als Mediator betrachten. Hier ist das Wissen um die kritischen Momente und das Erkennen der eigenen Gegenübertragung wichtig. Die Reflektion eigener Anteile, die – solange unbewusst – immer auch in eine Gegenreaktion gehen, gewährleistet die Beibehaltung Ihrer Neutralität und Souveränität.

Während dieses intensiven Grundlagen-Seminars werden die Teilnehmer angeregt, Transfer zu eigenen beruflichen Situationen zu ziehen und eigene Beispiele/Fragestellungen einzubringen. Zu bisher unerklärbaren Szenen können ggf. alternative Kenntnisse und Reaktionsmöglichkeiten gewonnen werden.

Leitung:
Daniela Geiger

 

Seminarzeit:
Dienstag, 17. November 2020 | 18.30 bis 21.30

 

Preis pro Person für das gesamte Seminar:
120.- Euro

Hier können Sie sich direkt anmelden oder sich das Anmeldeformular als PDF-Dokument herunterladen.

Veranstaltungsort

Akademie Perspektivenwechsel
Isabellastr. 33 Rgb
80796 München
Deutschland

Die MediationsZentrale München ist für Sie da – auch und gerade in schwierigen Zeiten!

Sie möchten etwas zur Aus- und Fortbildung als Mediator wissen?
-> Wenden Sie sich bitte direkt an das jeweilige Ausbildungsinstitut.

Sie sind auf der Suche nach einem Mediator, der Ihnen auch telefonisch oder online bei der Konfliktlösung hilft?
-> Fragen Sie gern bei den bei uns gelisteten Mediatoren nach.

Sie haben ein Anliegen an eines unserer Teams – MZM Schulmediation, Familienmediation, Mediation für Führungskräfte?
-> Kontaktieren Sie bitte wie gewohnt die jeweilige Teamleitung.

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter +49 89 324 894 41 oder per E-Mail an kontakt@mediationszentrale-muenchen.de.
Wir kümmern uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen!

Bleiben Sie gesund und passen Sie gut auf sich auf!
Ihre MediationsZentrale München e.V.