Clearing für Mediation
und konsensuale Verfahren
München
Lade Karte....

Veranstaltung

Titel
Jan de Cock: Hotel Pardon

Wann
06.11.2017
17:00 - 20:00

Wo
Justizpalast, Raum 134

Kategorie(n)
Aktuelle Veranstaltungen


Beschreibung

Ausgleich e. V., Bayerische Staatsministerium der Justiz, MediationsZentrale München, Münchener AnwaltVerein e. V. laden zu einer gemeinsamen Veranstaltung ein:

Jan de Cock: Hotel Pardon

Jan de Cock wurde bekannt durch seinen Besteller „Hotel Prison“ (2003), in dem er von seinen Erfahrungen in Gefängnissen rund um die Welt berichtet.

Zehn Jahre später begab er sich wieder auf Weltreise, dieses Mal, um Verbrechensopfer und deren Angehörige zu treffen. Davon berichtet er in seinem zweiten Buch „Hotel Pardon“ (2014).

Er beschreibt dort Begegnungen mit Opfern in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika. Darunter sind Eltern, deren Kinder von Andreas Breivik getötet wurden, und Witwen, deren Männer Opfer des Anschlags auf das World Trade Center wurden, wie auch jüdische und palästinensische Eltern, die sich seit dem Tod ihrer Kinder um eine gewaltfreie Lösung des Konflikts bemühen.

De Cock sucht nach Kraftquellen, die den Betroffenen ein Weiterleben ermöglichen, und stößt auf die befreiende Wirkung der Vergebung.

 

Vortrag in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung.

Anmeldung bitte bis spätestens 15.10.2017 an den MAV:

Fax 089 5502 7006, E-Mail: info@muenchener.anwaltverein.de

Einlass nur mit Anmeldebestätigung

 

Veranstaltungsort

Justizpalast, Raum 134
Prielmayerstr. 7
80335 München
Deutschland